beWEGen/London
von TheatronToKosmo

Multimediale, interaktive Performance

Ein Ineinandergreifen von Bild, Tanz und Ton zur Schaffung einer eindringlichen trans-medialen Sicht auf London. Vor / in einem animierten MalereiFotoFilm, projiziert auf Großleinwand, tanzt eine Tänzerin expressive Körperskulpturen. In Trialog dazu treten - live - Klanginstallationen und Musik.

Der avantgardistische MalereiFotoFilm mit Detailsichten, Fluchten und Kamerafahrten von London  verbindet Stille und Dynamik der pulsierenden Metropole. Zu  Typografien durch die Jahrhunderte, die in abstrakte Malereien und wiederum in Fimsequenzen übergehen, setzen sich Tänzerin und Musiker ausdrucksstark in Korrespondenz. Intime Stadtporträts in einer Sprache der Zeichen, der grooves & moves Londons: "Wir erforschen London gehend".

Mit beWEGen/London eröffnete TheatronToKosmo den Kultursommer Rlp „Cool Britannia" am 8. Mai 2009 im Lincoln-Theater in Worms. Dieses multimediale Kunst-Spektakel konnten wir für das „Festival für Neuen Deutschen Film" gewinnen.

Chronik: u.a. NHK-Hall Osaka; Syrien; Marokko; Museum für angewandte Kunst, Köln; Künstlerforum, Bonn; Rheinisches Landesmuseum Bonn, 2010 Istanbul, Garajistanbul, Istanbul Modern Museum; London.

MalereiFotoFilm / Regie: Katharina Otte-Varolgil
Tanz: Eva-Maria Kagermann
Klanginstallation: Thomas Kagermann


Mittwoch, 9. September 2009, 20 Uhr
VVK: 7 Euro, AK: 9 Euro (Vorverkauf ab 10. Juli 2009 im Cinexx / Wied-Scala, Neitersen / Papier & Buch Liebmann, Altenkirchen)