Das 3. Filmfest in Hachenburg!

Aufgrund des großen Erfolgs und der begeisterten Rückmeldungen von Publikum, Filmschaffenden und Sponsoren, wird es im Jahr 2009 zum 3. Mal ein Filmfest in Hachenburg geben. Unsere Absicht ist und bleibt, dieses Festival zu einem jährlich herausragenden filmkulturellen Ereignis für das nördliche Rheinland-Pfalz zu machen.

Vom 6. bis 12. September 2009 werden in Hachenburg als dem größten Kinostandort des nördlichen Westerwaldes eine Woche lang hervorragende, aufwühlende, sperrige, unkonventionelle, wertvolle neue deutsche Filme gezeigt.

Allerdings wäre dieses ambitionierte Vorhaben ohne die Unterstützung des Kultursommers Rheinland-Pfalz, der Stadt und Kulturzeit Hachenburg, des Filmkult e.V., Neitersen und des Hauptsponsors Westerwald-Bank eG nicht möglich.

Die Initiatoren Uli Hüsch, Wilma Hüsch und Karin Leicher, Betreiber des Kinos CINEXX in Hachenburg und des Programmkinos Wied Scala in Neitersen, haben sich auch in diesem Jahr zum Ziel gesetzt:
„Wir möchten erneut ein Forum bieten für besonders wertvolles deutsches Kino (teilweise mit Vorpremieren vor Bundesstart) auf dem sich das Publikum mit neuen deutschsprachigen Filmen für alle Altersgruppen auseinandersetzen und den Filmemachern direkt begegnen kann."

Die Jurys für die Kinder- und Jugendfilm-Wettbewerbe setzen sich jeweils aus Schüler/Innen von Grund-, Haupt- und Realschulen wie auch Gymnasien verschiedener Orte zusammen; ein weiterer Beweis für den überregionalen Anspruch unseres Festivals.

Schon die ersten beiden Hachenburger Filmfeste haben bewiesen: Der Kinostandort CINEXX mit seinen fünf Kinosälen, mit der entsprechenden Bühnen- und Projektionstechnik wie auch mit dem stimmungsvollen, einladenden Foyer ist ein optimaler Ort für eine solche Veranstaltung.

Die Löwen der Stadt Hachenburg werden in sechs Wettbewerben vergeben:

  • DER GOLDENE LÖWE - Publikumspreis der Stadt Hachenburg
  • DER SILBERNE LÖWE - Forum Junges Kino
  • DER KLEINE LÖWE - Besonders wertvolle deutsche Kinerfilme
  • DER JUNGE LÖWE - Jugendkritikerpreis 12+, besonders wertvolle deutsche Jugendfilme
  • DER JUNGE LÖWE - Jugendkritikerpreis 16+, besonders wertvolle deutsche Jugendfilme
  • DER DOK-FILM LÖWE - Dokumentarfilme

Die Preisverleihung findet am Samstag, den 12. September 2009 statt. Anschließend wird im und um das Kino herum kräftig gefeiert.

Auch die Wied Scala in Neitersen wird 2009 wieder zur Filmfestbühne: Hier werden das Schulfilmprogramm sowie weitere neue deutsche Filme angeboten.